Nazis in die Peene

Nazis in die Peene

Auch in diesem Jahr gab es eine antifaschistische Mobilisierung am 8.Mai nach Demmin wo Neonazis und andere Rechte jährlich auf geschichtsrevisionistische Art und Weise die Ereignisse vom 8.Mai 1945 in Demmin instrumentalisieren und einen Fackelmarsch veranstalten.

Die Reiseallianz HHgoesMV mobiliserte deshalb zur antifaschistischen Demo und trotz des skandalösen Polizeieinsatzes vom 1. Mai in Schwerin, machten sich ein Bus voll Antifaschist_innen am Sonntag Mittag auf die weite Reise nach Demmin.

Mit Ankunft unseres Busses in Demmin waren wir Polizeischikanen und –gewalt ausgesetzt, Bewegungsfreiheit wurde erneut versucht uns zu versagen. Trotzdem wurde die Demo erfolgreich durchgeführt und einigen Antifaschist_innen gelang es mehrfach im Laufe des Tages sehr nah an die Route zu kommen und die schweigenden und trauernden Nazis aus der Fassung zu bringen.

Wir begrüßen die Vielfalt der gewählten Aktionsformen an diesem Tag ;)

Erneut zeigt sich, dass antifaschistischer Gegenprotest in MV nicht willkommen ist.
Wir lassen uns die Reisefreudigkeit nicht nehmen und werden auch weiterhin nach MV fahren.
8. Mai – wer nicht feiert hat verloren